Reserve erfüllt Pflicht und springt vorläufig auf Platz 1!

Unsere Reservemannschaft konnte gestern Nachmittag ihren 4.Sieg in dieser Saison einfahren – besiegte Schlöglmühl ohne zu glänzen mit 7:0 (3:0). Damit springen unsere Jungs auf Tabellenrang 1, können aber noch von Pottschach überholt werden, die noch 2 Nachtragsspiele zu bestreiten haben.

Es entwickelte sich die erwartet zähe Partie gegen einen sehr sehr defensiven Gegner, der über 90 Minuten zu keinem einzigen Torschuss kam. Unser Spiel war aus dem Spiel heraus über weite Strecken zu statisch und bei weitem nicht so dynamisch wie noch in der Vorwoche gegen Pottschach. Aus zwei Standardsituationen gingen wir durch Tobi Prüller und Idris Köse relativ rasch mit 2:0 in Führung. Nach einer zähen Phase erhöhte Patrick Fally Mitte der ersten Halbzeit auf 3:0.

In der Halbzeitpause wurde die halbe Mannschaft getauscht, um allen Kaderspielern die notwendige Spielzeit zu geben. Nach herrlicher Vorarbeit von Christian Kurz erzielte Reini Scherz rasch das 4:0. Beim 5:0 und 6:0 durch Markus Losgott und abermals Scherz ging man gut ins Pressing und nützte Missverständnisse der Gegner eiskalt aus. Nach 2 Stangenschüssen sorgte Markus Losgott mit dem 7:0 nicht nur für den Endstand sondern auch für den schönsten Treffer an diesem Nachmittag!

Souveräner Sieg unserer Mannschaft, die die Trainingsinhalte der Woche aber nur teilweise umsetzen konnte. Gerade im Spiel mit dem Ball wartet auf unsere Mannschaft in den kommenden Wochen noch viel Arbeit, will man sich bis zur Winterpause in den Top 3 festsetzen.

Es spielten:

Strobl, Fürtinger, Köse, Petz, Kurz, Fally, Mosbacher, Zenz, Prüller, Ebner, Samwald, Scherz, Stellwag, Kaderabek, Losgott, Dil

Kommentar verfassen