Wetter macht’s notwendig – Zuschauerkonzept adaptiert: nur 100 Zuschauer!

Als würden die Maßnahmen und notwendigen neuen Verordnungen den Vereinsverantwortlichen nicht schon reichen, so mischt sich seit gestern auch noch das Wetter ein. Bei einem Lokalaugenschein um 7 Uhr wurde entschieden. Wir verzichten auf das mühsam durchdachte und umgesetzte Sitzplatzkonzept (siehe Bild unten) und damit vielleicht auch auf den ein oder anderen Eintrittseuro – nach dem 100.Zuschauer ist heute leider Schluss. Wichtiger Hinweis – Spieler, Funktionäre und Personal des USV zählen NICHT in dieses Kontingent!

Warum? Der Grund ist ganz einfach – wir haben nichts davon, wenn wir unsere Zuschauer auf völlig durchnässte und ungeschützte Sitzplätze zwingen und somit ihre Gesundheit auf diese Art und Weise gefährden. Wer trotzdem gerne sitzen mag und dem der Abstand sehr wichtig ist, dem empfehlen wir eine Decke oder sonstiges als Untersetzer.

Das fixe Sitzplatzkonzept ist damit dahin, nicht aber das weitere Präventionskonzept des USV, auch dieses wird weiterhin und heute noch mehr geachtet. Bitte Abstand halten – jeder, der das Sandoval kennt, weiß, dass diese Möglichkeit unsere Sportanlage auf jeden Fall bietet 🙂

Sollte sich das Wetter nicht noch mehr einmischen, so sollte auf jedem Fall dem Spiel der Kampfmannschaften nichts im Weg stehen – die endgültige Entscheidung fällt hier bis 11 Uhr.

Lasst uns (sofern uns das Wetter lässt) den Fußballnachmittag im Sandoval nochmal genießen, nehmen wir aufeinander Rücksicht – dann steht einem kühlen, aber unterhaltsamen Fußballnachmittag nichts im Wege!

 

Kommentar verfassen