Corona macht’s notwendig – Sandoval wird zur Sitzplatzarena!

Beim ersten Heimspiel der Saison gegen Willendorf wurde das Präventionskonzept und die Maßnahmen des USV von allen Zuschauern vorbildlich einhalten und umgesetzt. Leider hat sich die allgemeine Situation in Österreich und in unserem Bezirk nicht verbessert, weshalb es aktuelle, neue Verordnungen seitens des Bundesregierung gibt.

Unser Vorstand hat auf die neuen Maßnahmen reagiert und so wird es ab dem Heimspiel gegen Kirchberg ein Sitzplatzkonzept im Sandoval geben. Ab 100 Zuschauern ist es nämlich ab heute Montag notwendig, dass jeder Zuschauer einen zugewiesenen Sitzplatz einzunehmen hat.

Für das kommende Heimspiel stehen 6 Sektoren zur Verfügung. 4 Sektoren (Sektor A bis D) sind auf der Tribüne zu finden – hier herrscht, solang es die Platzsituation hergibt freie Sitzplatzauswahl.

Was bedeutet das?

Man entscheidet sich bei der Voranmeldung oder sonst spätestens bei der Kassa für einen Sektor und einen Sitzplatz und hat diesen während des gesamten Sportplatzaufenthalts einzunehmen. Zwei Ausnahmen gibt es – hat man etwas Dringendes zu erledigen (beispielsweise Toilettengang) ist dies auf dem direkten Weg natürlich möglich. Außerdem kann man sich auch immer etwas von der Kantine holen. Die Konsumation von Speis und Trank soll dann aber bitte wieder am Sitzplatz passieren.

Mit dem neuen Konzept sollten alle Interessierten die Möglichkeit bekommen, das Spiel gegen den USV Kirchberg ansehen zu können. 185 Sitzplätze auf der Tribüne sowie 16 Plätze in den barrierefreien Sondersektoren für unsere älteren Gäste stehen zur Verfügung.

Grundsätzlich ist keine Voranmeldung verpflichtend – sie ist allerdings möglich, was den Vorteil hat, dass man sich die Plätze noch frei wählen kann und außerdem hilft es uns bei der Abwicklung enorm. Bitte bedenkt, dass es durch die Notwendigkeit der Umsetzung der Maßnahmen an der Kassa zu Wartezeiten kommen könnte, deshalb empfehlen wir etwas vor Spielbeginn ins Oval zu kommen.

Wie kann ich meinen Sitzplatz reservieren?

Entweder du füllst das Formular unten aus, wendest dich via kontakt@usvnalo.com an uns oder gibst die relevanten Daten (Name, Erreichbarkeit – Email oder Telefon, Sektor und Anzahl der Plätze) einem USV-Spieler oder Funktionär durch. Wir haben uns entschieden, jedem Besucher einen Sitzplatz zuzuweisen – sollten Familien oder Personen aus einem Haushalt gemeinsam das Spiel besuchen, ist der markierte Sicherheitsabstand natürlich nicht verpflichtend.

Für die Besucherinnen und Besucher herrscht auf der Sportanlage Loipersbach keine Maskenpflicht – sie kann zur eigenen Sicherheit aber natürlich getragen werden! Die Kantine der Sportanlage ist outdoor zu erreichen, weshalb für die Kantine keine Maske zwingend notwendig, aber gerade zu Stoßzeiten (z.B: Halbzeitpause) sicher empfehlenswert ist. Das Kantinenpersonal wird, den Vorgaben entsprechend, natürlich eine Maske tragen.

Wir bedanken uns für das Verständnis – eure Gesundheit steht bei uns an höchster Stufe, für die notwendige Unterhaltung werden die beiden Teams sorgen!

Zur Anmeldung:

Kommentar verfassen