Der USV informiert!

Vorbeugend und vorsorglich, hat sich unser Verein entschieden, nach den Vorkommnissen bei unserem Nachbarverein einige Spieler zu freiwilligen Corona-Tests zu entsenden, welchen die Spieler dankenswerterweise nachkamen.

Im Zuge dessen wurde heute neben vier negativen leider auch ein positiver Test gemeldet.

Der betroffene Spieler, welcher völlig symptomfrei ist und seit dem Spiel in Ternitz auch an keinem Mannschaftstraining teilgenommen hat, ist natürlich ab sofort in Quarantäne. Wir wünschen ihm, wie allen anderen betroffenen Infektionsfällen, gute Besserung und einen milden Verlauf der Erkrankung.

Das restliche Team hielt in den letzten Tagen auf Initiative der sportlichen Leitung nur Abstandstrainings unter den Empfehlungen des ÖFB, welche ab Mitte Mai möglich waren, ab.

Nach Absprache mit dem NOEFV wird das Meisterschaftsspiel am Sonntag in Schottwien Stand jetzt (4.9.2020 14 Uhr) stattfinden – unsere sportliche Leitung befindet sich dazu auch in offenem Austausch mit dem Heimverein.

Sollten sich in Absprache mit den Behörden eine Änderung ergeben, informieren wir natürlich schnellstmöglich!

 

Kommentar verfassen