U23-Testsieg gegen junge, starke Breitenauer!

Am gestrigen Donnerstagabend startete auch für unsere Reservemannschaft die Serie der Sommervorbereitungsspiele – im heimischen Sandoval ging es gegen eine junge U23 von der SVg Breitenau (2.Landesliga Ost).

Bei Traumwetter war die Startphase unserer Mannschaft in Ordnung, in den ersten 20 Minuten entwickelte sich eine relativ ausgeglichene Partie. Die Breitenauer, mit einigen Spielern ihrer starten U15/U16-Truppe angetreten, führten die feinere Klinge, im Umschalten gefährlicher agierten aber unsere Jungs. Nach schöner Spielverlagerung von Markus Mangold und Assist von Jürgen Mosbacher schoss Patrick Müller zum 1:0 ein. Mitte der 1.Halbzeit hatte Sebi Fürtinger auf der einen Seite eine 100%ige Chance auf das 2:0, im Gegenzug fingen wir uns trotz einer starken Parade von Goalie Andrew Ramsis Rofaiel den Ausgleich ein und hatten Glück, dass es mit einem 1:1 in die Pause ging.

In eben jener wurde kräftige getauscht, 7 neue Spieler kamen bei unserer Mannschaft aufs Feld. Im zweiten Durchgang strahlte unsere Elf gerade durch den flinken Markus Losgott auf der rechten Seite mehr Gefahr aus, Markus war es auch, der uns nach einer guten Umschaltaktion und Assist von Michi Muchitsch mit 2:1 in Führung brachte. Nachdem wir offensiv 1,2 Gelegenheiten auf die Zwei-Toreführung ausließen, fingen wir uns defensiv nach einem Stellungsfehler den verdienten 2:2-Ausgleich. Nun hing unsere Mannschaft etwas in den Seilen, Breitenau schien nun näher am Sieg zu sein, Andrew musste seine Mannen 1,2 mal vor dem Rückstand bewahren, einmal rettete Aluminium. Den Lucky Punch setzte aber wieder unsere Mannschaft. Abermals aus einer sauber gespielten Umschaltaktion und Lochpass von Armin Guschelbauer schoss Rückkehrer Christian Kaderabek zum 3:2-Sieg ein.

Ein Erfolg zum Auftakt einer Vorbereitungsphase tut immer gut, auch wenn jedem klar ist, dass der Sieg gestern mehr als schmeichelhaft war und leistungstechnisch bei dieser Truppe noch jede Menge Luft noch oben ist. Die jungen Breitenauer hatten bereits zwei Partien in den Beinen und dies war zu jeder Phase des Spiels auch sichtbar, denn unsere Gäste ließen den Ball schon weit flüssiger laufen und waren auch spritziger unterwegs. Sehr sehr erfreulich aber die sensationelle Kaderbreite aktuell, denn KM-Coach Christian Banovits und U23-Trainer Poldi Weißenböck brachten bei den beiden Tests in dieser Woche unglaubliche 35 Mann zum Einsatz. Punkto Trainingseifer kann man sowohl der KM, als auch unserer Reservemannschaft derzeit nur ein großes Lob aussprechen!

Zum Einsatz kamen:

Rofaiel, D.Scherz, C.Stellwag, Weißenböck, Zenz, Mangold, Fally, Mosbacher, Muchitsch, S. Fürtinger, Müller, Rumpler, D. Fürtinger, M. Stellwag, Guschelbauer, Losgott, Kaderabek, R. Scherz

Kommentar verfassen