Der Sport hält zusammen! – Auktion: Fußball des SK Rapid Wien mit Autogrammen

Die gesamte Situation um den Corona-Virus hat unseren kompletten Alltag auf den Kopf gestellt und uns vor etliche Aufgaben gestellt, welche nur zusammen und mit dem höchsten Respekt vor dem Anderen gemeistert werden können. Natürlich wurde auch der Sport nicht von den Konsequenzen verschont.

Der Fußballsport und wir als USV Natschbach-Loipersbach haben in solch einer Phase aber die Möglichkeit unseren Wert für die Gesellschaft zu zeigen. Der Vorstand des USV hat sich deshalb dazu entschieden ein Projekt zu starten, welches in letzter Instanz eine Spende des USV für ein soziales Projekt zur Folge haben soll.

Deshalb wurden in den letzten Wochen sämtliche Fußballvereine der Bundesliga und Einzelsportler kontaktiert, ob ein Interesse an diesem Projekt besteht. Die Vereine konnten sich mit der Spende eines Artikels am Projekt beteiligen. Die außergewöhnlichen Exponate werden nun in den kommenden Tagen versteigert und der daraus erzielte Reinerlös wird zu 100% einem sozialen Projekt zur Verfügung gestellt.

Welches Projekt wir damit unterstützen werden, wird mittels einer Online- Abstimmung Ende Juni entschieden.

Warum wir solch eine Aktion starten ist einfach erklärt – der Fußballsport und im Speziellen wohl der Breitensport versucht sich in den letzten Wochen immer mehr durch Äußerungen und Druck hinsichtlich eines Restarts im Herbst in den Mittelpunkt zu drängen, wir als USV Natschbach-Loipersbach würden uns zweifelsfrei freuen, wenn ab Herbst wieder der Spielbetrieb aufgenommen werden kann. Allerdings verstehen wir uns als gemeinnütziger Verein auch so, dass wir einen gesellschaftlichen Auftrag zu erfüllen haben. Auch andere regionale Vereine haben diesen Auftrag in den letzten Wochen und Monaten vorbildlich erfüllt – als Beispiel darf man hier wohl den Vorzeigeclub der Region, den USV Scheiblingkirchen-Warth, nennen, dessen Spieler und Funktionäre ehrenamtlich bei der Verteilung von Schutzmasken geholfen haben. Wir als kleinerer Verein wollen auf diese Art und Weise unseren Beitrag leisten.

Im Alltag vor und nach der Corona-Pandemie profitieren wir von unseren Spielern, ehrenamtlichen Helfern, Zuschauern, Unterstützer und Sponsoren – nun wollen wir einen wohl kleinen, aber feinen Beitrag dazu leisten, dass jemand ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden kann.

Wir bedanken uns bei jenen Vereinen, welche das Projekt mit einer Spende unterstützt haben und würden uns natürlich sehr freuen, wenn die Artikeln sich großer Beliebtheit erfreuen.

 

Auch der österreichische Rekordmeister, der SK Rapid Wien, hat sich mit einem Artikel an unserer Aktion beteiligt – ein Ball im Vereinsdesign mit Autogrammen der Spieler:

HIER GEHTS ZUR AUKTION

———————————————————————

HIER GEHTS ZUR AUKTION

———————————————————————

HIER GEHTS ZUR AUKTION

———————————————————————

Kommentar verfassen