Herzlich Willkommen Ali Ölmez!

Am heutigen Staatsfeiertag dürfen wir mit der Vorstellung unserer Neuzugänge für die kommende Spielzeit beginnen.

Den Anfang macht unser neuer Goalgetter: Ali Ibrahim Ölmez

Ali machte seine ersten Schritte im Erwachsenenfußball beim SC Wiener Neustadt in der 2.Landesliga Ost, ehe ihn sein Weg über Lichtenwörth nach Sigleß führte, wo Ali in der Saison 2011/12 seinen ersten Meistertitel feiern durfte. Im Winter 2013 folgte dann der Wechsel in die Bucklige Welt zum USC Krumbach. Auch bei dieser Karrierestation durfte Ölmez einen Meistertitel bejubeln. Im Sommer 2017 schloss sich Ali dann dem SC Neunkirchen an, wo er in 2 Saisonen in der Wechselklasse ganze 57 Mal eine Duftmarke im gegnerischen Tor hinterließ. In der Saison 2018/19 verhalf er dem SC mit seinen Toren und Assists zum Wiederaufstieg in die 1.Klasse Süd – sein insgesamt 3.Titel im Erwachsenenfußball.

Die Statistiken dabei lesen sich gewaltig – Ali steht aktuell bei 287 Toren im Erwachsenenfußball, bei einem Schnitt von knapp einem Tor pro Partie.

Nun folgte er dem Ruf unseres sportlichen Leiters Kevin Englitsch und schloss sich unserem USV an, wo Ali ein klares Ziel verfolgt, welches er auch in seinem Interview mit meinfussball.at bereits kundtat.

Wir in der USV-Familie sind natürlich mehr als froh und auch ein bisschen stolz, dass ein Ausnahmefußballer wie Ali ab der kommenden Saison den USV-Dress überstreifen wird und das Publikum im Sandoval mit dem ein oder anderen Gustostückerl verwöhnen wird. Mit Ali gewinnen wir aber nicht nur einen Knipser, eiskalt vor dem gegnerischen Tor, sondern auch einen sehr mannschaftsdienlichen Spieler, der in jeglicher Situation auch immer das Auge für den besser postierten Mitspieler hat.

Lieber Ali, wir heißen dich beim USV Natschbach-Loipersbach recht herzlich willkommen, wünschen dir eine verletzungsfreie und erfolgreiche Zeit bei unserem Sportverein – möge dein Ziel in Erfüllung gehen 🙂

Kommentar verfassen