USV mit neuem Chefcoach nach der Corona-Pause!

Neben den bereits bekannten kadertechnischen Änderungen mit den Abgängen unserer drei tschechischen Legionäre sowie der Verpflichtung von Ölmez, Keles, Tonkovic und Staudinger gibt es nun die nächste zukunftsweisende Entscheidung.

Es wurde entschieden, dass der aktuelle Trainer Christian Ringhofer die Mannschaft in der kommenden Saison nicht mehr betreuen wird. Ein neuer Chefcoach soll bis Mitte/ Ende Mai präsentiert werden.

Der Dank des gesamten USV Natschbach-Loipersbach gilt Christian „Ringal“ Ringhofer, der die schwere Aufgabe im vergangenen Sommer nach dem unglaublichen Erfolgslauf im Frühjahr 2019 übernahm, dann aber mit seiner Truppe bedingt durch eine Verletzungsserie in eine negative Spirale geriet. Kein einziges Mal konnte Ringal seine Wunschelf in einem Meisterschaftsspiel aufs Grün schicken. Trotzdem gelang es ihm unter anderem als erster Trainer in die USV-Geschichte einzugehen, dessen Truppe in Pottschach siegen konnte. Über die menschlichen und fußballerischen Eigenschaften gibt es bei Ringal keinerlei Zweifel – desto größer ist die Hoffnung im gesamten Verein groß, dass uns Ringal erhalten bleiben wird!

Danke für deinen Einsatz und dein Herzblut, welches du in die Aufgabe gesteckt hast!

 

Kommentar verfassen