DER USV IN KROATIEN – Das war Tag 1!

Erstmals in der Vereinsgeschichte trägt der USV ein Trainingslager in Kroatien aus. Der Bericht zu Tag 1:

Der Tag begann bereits sehr früh für den USV-Tross. Um 3 Uhr war Abfahrt in Loipersbach. Ein großes Danke gilt der Firma Geldner für den reibungslosen Transport.

Gegen 9 Uhr traf der USV im Aminess Maestral in Novigrad ein – ein tolles Viersternehotel! Noch vor dem Mittagessen machte man sich an die Lagebekundung, ein Spaziergang am Meer durfte nicht fehlen.

Um 12 Uhr gab es Mittagessen für die hungrigen Mannen, umfangreiches Buffet, welches keine Wünsche übrig ließ.

Am Nachmittag wurden KM und U23 dann erstmals sportlich aktiv. Die Trainer Christian Ringhofer und Poldi Weißenböck forderten die Burschen gewaltig, der Einsatz der Jungs aber einwandfrei.

Nach einer kurzen Ruhephase am Nachmittag gab es am Abend eine zweite harte Einheit, bevor das wohlverdiente Abendessen wartete.

Nun lässt man Tag 1 bei dem ein oder anderen Elektrolytgetränk ausklingen 🙂

Morgen wartet nach dem Morgenlauf ein Vormittagstraining, am Nachmittag testet man dann gegen Bad Pirawarth (17 Uhr)!

Kommentar verfassen