U9 mit erfolgreicher Herbstsaison

Mit einem positiven Saisonabschluss gegen die Spielgemeinschaft Hochwolkersdorf/Wiesmath ging unsere U9 vergangene Woche in die verdiente Winterpause. Konnte man bereits in den Hinspielen gegen den SC Wiener Neustadt, Club 83, Bad Erlach, Pitten und Howodo überzeugen, setzte man in den Rückspielen auch taktisch und spielerisch noch einmal etwas drauf.

Am Ende stehen 6 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen aus 10 Spielen, bei einem Torverhältnis von 57 zu 36. Spektakel garantiert. Vor allem die spielerische Entwicklung und das Herausspielen von Torchancen gelangen schon viel besser als noch zu Beginn der Saison, so konnte man durchaus schöne Spielzüge und Tore bewundern. Auch in Sachen Technik und Ballbehandlung konnten einige Spieler einen großen Sprung nach vorne machen. Ein Resultat des herausragenden Trainingsbesuches, da bis auf einige krankheitsbedingte Ausfälle, nahezu immer der gesamte Kader anwesend war und voll mitgezogen hat.

Ein Highlight in der Vorbereitung war sicherlich auch die Teilnahme an der Rapid – Challenge, wo man sich als Mannschaft geschlossen gut präsentiert hat und sich einiges Lob abholen konnte.

Wie immer gilt an dieser Stelle auch ein großer Dank an die Eltern, die Verlässlichkeit und Disziplin vorleben und dem Trainerteam die Arbeit leicht machen, da man sich so auf den Fußball konzentrieren kann. Mit Blick auf andere Vereine nicht selbstverständlich.

Erwähnt sei hier auch die hervorragende Versorgung mit Mehlspeisen für das Trainerteam nach den Heimspielen. 🙂

Nichts desto trotz gilt es über den Winter in der Halle weiter zu arbeiten, um eine stetige Entwicklung zu gewährleisten. Jeden Freitag wird um 18 Uhr in der Berufsschule Neunkirchen trainiert. Das erste Turnier steigt bereits am 1. Dezember in Pottenstein, wo wir gut vorbereitet antreten wollen.

Interessierte Spieler der Jahrgänge 2011+2012 sind dabei immer herzlich willkommen!

Kommentar verfassen