Howodo als harte Auftaktnuss!

Die gefühlt endlos lange Zeit der Sommervorbereitung ist vorbei, am Freitag geht es endlich wieder los. U23 und KM starten gegen Hochwolkersdorf in die neue Saison – Anpfiff für die U23 ist um 16:00 Uhr, das Hauptspiel der Kampfmannschaften startet um 18:00 Uhr.

USV-News

Die erste Vorbereitung unter Neo-Coach Christian Ringhofer ist um, das erste Fazit ist in Ordnung. Sämtliche Trainingseinheiten waren gut besucht, es wurde hart gearbeitet, die Fitness sollte passen. Die Vorbereitungsspiele waren zum Großteil in Ordnung (2 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage) – die Aussagekraft dieser Tests aber leider meist gegen 0, kein Team weiß vor Meisterschaftsbeginn wo es steht. Die beiden Neuzugänge Tomas Belicek und Ufuk Aydin zeigten in den Tests gute Ansätze, die Integration läuft, man muss und man wird ihnen Zeit geben. Für sein Premierenspiel im Meisterschaftsbetrieb muss Trainer Ringhofer mit Rasner und Panholzer zwei Stammspieler vorgeben – der Rest sollte bereit sein!

Gegner

Einen ziemlichen Umbruch gab es in der Sommerpause beim SC Hochwolkersdorf/ Bromberg. Die Legionäre Liska, Garaj und Juska verließen den Verein – ebenso Urgestein Tonkovic, der nach etlichen Jahren in Howodo eine neue Aufgabe in Neunkirchen annahm. Der Kader wurde aber auch verstärkt – von den Sommerneuzugängen stach in der Vorbereitung Tahsin Selik heraus, der in jedem Spiel (teils mehrfach traf). Aber auch der neue 10er Radotovic wusste zu gefallen. Die Truppe von Coach Michael Leuchtmann scheint nach den ersten Eindrücken schwerer ausrechenbar als in der vergangenen Saison und auch wenn sie niemand ganz oben auf der Liste der Titelkandidaten hat, bringt Howodo über die ganze Spielzeit konstante Leistungen ist auf jeden Fall mit ihnen zu rechnen.

Das Duell 4. gegen 5. der Vorsaison verspricht auf jeden Fall ein spannendes Spiel zweier Mannschaften, denen ein guter Start in die Meisterschaft sehr wichtig ist. In der abgelaufenen Saison verlor man auswärts in Howodo mit 1:2, zuhause revanchierte man sich aber mit einem 3:1-Sieg. Die Mannschaft braucht auch am Freitag die lautstarke Unterstützung von den Rängen – unterstützen Sie unsere Jungs bei ihrem Vorhaben nach einem starken Auftakt!

Geleitet wird die Partie am Freitag von Herrn Schiedsrichter Kadrija Dajic.

Kommentar verfassen