USV will Revanche gegen Mönich!

Am kommenden Samstag steht für unsere Jungs das 4.Heimspiel der Frühjahrssaison auf dem Programm. Dabei treffen wir auf den FC Mönichkirchen- Anpfiff für die U23 ist um 14:30 Uhr, die Kampfmannschaften starten um 16:30 Uhr.

USV-News

Ein bekannter Song spricht von Tagen wie diesen, auf den USV umgemünzt könnte es derzeit heißen – „In Phasen wie diesen…“. In Phasen wo Fortuna gerade kein NaLoer ist, hätte die Partie am Sonntag in Hochneukirchen auch ganz bitter enden können. Defensiv und vor allem bei Standards derart unstrukturiert und unkonzentriert trat unsere Mannschaft auf, musste dementsprechend folgerichtig 3x einem Rückstand nachlaufen. Einige positive Attribute bringt die Englitsch-Truppe aber in Phasen wie diesen ebenfalls Woche für Woche aufs Grün – Teamgeist, Leidenschaft, der Glaube an sich selbst und der unbedingte Wille machen viel des derzeitigen Erfolgslaufs aus. Gegen offensiv und individuell starke Mönicher wird es aber darum gehen defensiv eine ähnliche Kompaktheit an den Tag zu legen, wie man bereits Scheibling verzweifeln ließ. Das Personalkarusell wird sich auch dieses Wochenende weiterdrehen – David Polleres ist nach der 5.gelben Karte gesperrt und bei so manchen anderen Leistungsträger steht ein Einsatz auf der Kippe.

Gegner

Nicht wenige Experten der 2.Klasse Wechsel hatten die Truppe von Coach Robert Geyer als ernsthaften Konkurrenten vom SC Neunkirchen auf dem Zettel. Individuell ist die Truppe gerade offensiv auf jeden Fall in den Top 3 anzusiedeln – seit nun mehr 2 Jahren erlaubt sich Mönich aber auch immer wieder unerklärliche Aussetzer. Beispiel gefällig? Vergangenes Wochenende gegen St. Egyden hätte der FCM die Partie in der ersten halben Stunde auf Eis legen können, vergab aber unter anderem einen Elfmeter – führte zur Pause trotzdem mit 2:1. In der zweiten Halbzeit verlor man aber komplett den Faden und St. Egyden siegte am Ende nicht einmal unverdient. Aus dem Mönicher Kollektiv stechen ihre drei kroatischen Legionäre heraus. Der Topstürmer Vrucina wurde im Winter mit Nikola Pomper ersetzt, der nur unwesentlich schlechtere Werte aufweist. Eine Aufgabe der Englitsch-Jungs wird es am Samstag auch sein, gegen diese Kaliber ihren Mann zu stehen.

Im Hinspiel gelang dies leider nur unzureichend- Mönich siegte auch in dieser Höhe verdient mit 4:1.

Unsere Jungs brennen darauf diese Pleite am Samstag zu korrigieren. Vor dem Heimpublikum gab es zuletzt gegen Scheibling und Pottschach zwei bemerkenswerte Siege – mit zahlreicher, lautstarker Unterstützung von den Rängen ist unseren Jungs derzeit alles zuzutrauen.

Geleitet wird die Partie im Sandoval von Schiedsrichter Kadrija Dajic.

Kommentar verfassen