Auch U23 mit 5.Sieg in Serie!

Unsere U23-Mannschaft bleibt auch nach dem fünften Spiel der Frühjahrssaison ohne Punkteverlust, gewann gestern in Hochneukirchen mit 3:1 (1:1).

Obwohl unsere Jungs schnell die ersten Chancen vergaben, waren sie nach 15 Minuten mit einer ungewohnten Situation konfrontiert. Hochneukirchen ging wohl aus einer Abseitsstellung aber mit einem herrlichen Abschluss 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft davon aber wenig geschockt, bereits wenig später glich Christian Kurz nach langem Abschlag von Christian Strobl aus. Bis zur Pause entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der wir aber stets um den Deut gefährlicher waren.

Kurz nach der Pause gingen wir aus einem Eigentor nach einem Eckball mit 2:1 in Führung. Unsere U23 nun auch mit besserem Fußball, aber offensiv nicht konsequent genug. Die Defensive um den starken Kinderriegel Christian Stellwag und Daniel Scherz verrichtete nach der Pause einen tollen Job, ließ nur mehr einen Hochneukirchner Abschluss zu. In der Schlussphase legte Christian Ringhofer die Partie mit einem herrlichen Weitschuss und dem 3:1 auf Eis. In der Schlussphase wurde unseren Jungs dann noch ein klarer Elfmeter vorenthalten, was aber keine Rolle mehr spielte.

Der 5.Sieg im Frühjahr sicher kein Glanzstück, aber umso wichtiger und verdient. In so mancher Phase des Herbsts hätten wir diese Partie nicht gewonnen, wenn nicht verloren. Nun gilt der Fokus dem kommenden Heimspiel gegen Mönichkirchen- kommen unsere Jungs hier wieder näher an ihre bestmögliche Performance heran, ist auch hier was drinnen.

Wir spielten mit:

Strobl, Temmel (M.Stellwag), C. Stellwag, Zenz, Scherz, Englitsch (Prüller), Ziehaus, Ringhofer, N.Samwald, Kurz, J. Samwald (Muchitsch)

Kommentar verfassen