Pottschach kommt zum Karsamstagsderby!

Nach dem Stotterstart kam unsere Mannschaft zuletzt mit 3 Siegen in Serie richtig in Fahrt, rechtzeitig bevor am Samstag ein halbjährliches Highlight ansteht. Das Derby gegen den SVSF Pottschach zuhause im Loipersbacher Sandoval – das Vorspiel der U23 beginnt um 14:30 Uhr, die Kampfmannschaften starten ab 16:30 Uhr!

USV-News

Selten sah man unseren sportlichen Leiter Rene Panholzer so entspannt eine Partie seines USV beobachten, wie am vergangenen Sonntag. Unsere Truppe war gegen Willendorf direkt von der ersten Minute da und offensiv brandgefährlich. Nach Toren von Skotnica, Polleres und 2x Prokes stand es zur Pause bereits 4:0 – auch im zweiten Durchgang der USV weitgehend überlegen, verabsäumte in der letzten halben Stunde einen klareren Sieg. Das Selbstvertrauen sollte passen, allerdings ist auch jedem im USV-Lager bewusst, dass die Gegenwehr der Pottschacher am Samstag eine ganz andere sein wird. Mit Bernd Panholzer und Tommy Ungerhofer werden zwei Leistungsträger verletzt auch gegen Pottschach fehlen, in den letzten Wochen gelang es Coach Kevin Englitsch aber immer wieder Lösungen im Personalpuzzle zu finden. Wir gehen trotzdem optimistisch an die Aufgabe heran.

Gegner

Der SVSF präsentiert sich im Frühjahr bisher noch nicht auf dem Level des Herbsts. Auswärts gab es in 2 Spielen 2 klare Niederlagen gegen Neunkirchen und Schlöglmühl, zuhause 2 knappe Heimsiege gegen Puchberg (2:1) und zuletzt St. Egyden (1:0). Acht zu nehmen gilt es wohl besonders auf Kevin Senft, der sich beim SVSF immer mehr zum Mann für die besonderen Momente entwickelt – vergangenen Samstag erzielte er gegen St. Egyden aus einem Freistoß das Goldtor und war bisher in jedem Spiel 2019 erfolgreich. Im Allgemeinen vertraut Coach Manuel Mannsfeldner aber auf ein kampfkräftiges, laufstarkes Kollektiv ohne Legionäre, dass nie aufsteckt. Das Hinspiel in Pottschach gewann der SVSF mit 3:1.

Karsamstagsderby im Sandoval, unsere Jungs gut drauf, das Wetter soll passen – ein Besuch bei diesem Spiel auf jeden Fall empfehlenswert. Zuletzt gegen Scheibling zeigte die Englitsch-Elf, dass sie zuhause an guten Tagen auch Topmannschaften absolut Paroli bieten kann.

Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Christopher Kotsch.

Kommentar verfassen