U23 startet mit 4:0-Sieg!

Weit besser als für die Kampfmannschaft lief es gestern Nachmittag für unsere U23-Mannschaft. Man besiegte den ASK Ternitz mit 4:0 (3:0).

In den ersten Minuten kamen unsere Gäste besser ins Spiel, wirkten munterer, wurden aber nicht wirklich gefährlich. Unsere Jungs gingen mit dem ersten sauber vorgetragen Angriff in Führung. Johannes Ziehaus steckt herrlich durch auf Johannes Samwald, der bleibt vor dem Tor eiskalt – 1:0! Danach musste man eine brenzlige Situation überstehen, als ein Kopfball eines Ternitzers unser Gehäuse nur um Zentimeter verfehlte. In den Minuten 25 und 26 entschied unsere U23 dann die Partie. Nach herrlicher Aktion über Muchitsch und J. Samwald köpfte Niklas Samwald zum 2:0 ein und kaum war der Ball wieder im Spiel nutzte Christian Ringhofer einen Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte zum 3:0. Nun wären Chancen da gewesen das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten, einige Großchancen wurden aber liegen gelassen.

Nach dem Wechsel verlor die Partie etwas an Fahrt, sowohl unsere Jungs als auch die Ternitzer schienen von den warmen Temperaturen Ende März geschlaucht. Unsere Elf wirkte defensiv um die beiden Innenverteidiger Müller und Köse sattelfester, ließ sich im Offensivspiel und Pressing aber noch einiges an Luft nach oben. Neben dem 4:0 durch Christian Ringhofer ließ unsere Mannschaft noch einige Gelegenheiten liegen.

Am Ende steht trotzdem ein klarer, deutlicher Auftaktsieg für unsere U23, die sich diesen durch Trainingsfleiß in der Vorbereitung erarbeitete – auch wenn gestern noch nicht alles klappte. Eine Steigerung in der kommenden Woche wird notwendig sein, denn Gegner Grünbach überraschte gestern mit einem 4:3- Sieg beim Tabellenzweiten in St. Egyden.

Wir spielten mit:

Strobl; D. Fürtinger (46.B. Fürtinger), Müller, Köse, Zenz; Muchitsch (60.Temmel); J. Samwald (46. Ankowitsch) , Ringhofer, N.Samwald (46.Prüller), Kurz (60.Rumpler); Ziehaus

Kommentar verfassen