Verletzung und später Elfer trüben gute Leistung!

Im heutigen Testspiel gegen Berndorf erreichte unsere Kampfmannschaft am Ende ein achtbares 1:1 (1:0)-Unentschieden.

In Anbetracht dessen, dass die Englitsch-Elf ohne Legionäre antrat und den ersten Test auf Naturrasen absolvierte, war die Leistung in Ordnung. Tommy Ungerhofer brachte unsere Mannschaft aus einem Elfmeter nach Foul an Sebi Fürtinger mit 1:0 in Führung. Auch wenn unserer Mannschaft offensiv die Qualität unserer Legionäre doch abging, agierte man mannschaftlich kompakt und kämpferisch gut.

Der bittere Beigeschmack der Partie war die Verletzung von Sebastian Fürtinger, der nach rund einer Stunde ohne Fremdeinwirkung mit einer Knieverletzung verletzt ausschied – auf diesem Wege gute Besserung! In der Schlussphase drückte Berndorf auf den Ausgleich, welcher schlussendlich fünf Minuten vor dem Ende aus einem Elfmeter noch fallen sollte.

Das Remis am Ende in Ordnung – mit dem Auftritt unserer Truppe kann man einverstanden sein. Nun folgt am Samstag um 14 Uhr in Loipersbach der letzte Test gegen Lanzenkirchen!

Wir spielten mit:

Morgenbesser; Zenz (64. B.Fürtinger), Panholzer, Polleres, Peinsipp; Rasner, Ungerböck, Ebner, Petz; Ungerhofer, S.Fürtinger (64. N.Samwald)

Kommentar verfassen