Ordentliche Leistung gegen Kainbach!

Im Testspiel gegen den USV Kainbach, die Truppe vom ehemaligen USV-Coach Sandro Lindschinger, musste unsere Elf eine 1:4 (0:2)- Niederlage einstecken. In Anbetracht der Qualität, die die Steirer aufs Grün brachten, war die Leistung unserer Mannschaft aber zum Großteil schwer in Ordnung.

Probleme gab es vor allem zu Beginn, als unsere Truppe defensiv vor allem bei Flanken und hohen Bällen anfällig agierte – aus einer solchen Aktion fiel nach wenigen Minuten auch das 0:1. Das 0:2 nach einer Viertelstunde hatte den Schönheitsfehler, dass der Torschütze 2 Meter im Abseits stand. Ab diesem Zeitpunkt fanden wir aber immer besser in die Partie und konnten offensiv auch immer wieder Gefahrenmomente kreieren.

In den ersten 25 Minuten nach der Pause hatten wir dann unsere beste Phase – eine schöne Aktion über Ungerböck und Ungerhofer schloss Zdenek Skotnica zum 1:2 ab. Leider stellte Kainbach wenig später nach einem individuellen Fehler den Zwei Tore-Vorsprung wieder her. Unsere Mannschaft hatte dann aber durch Ungerhofer und Samwald weitere Gelegenheiten zum Anschluss zu kommen, ließ diese aber aus. In der Schlussphase stellte Kainbach den Endstand von 4:1 her.

In Summe ein ordentlicher Auftritt unserer Mannschaft, aus der Goalie Markus Morgenbesser mit einer herausragenden Leistung hervorstach. Kommende Woche sind 2 Tests geplant – Mittwoch in Traiskirchen gegen Berndorf und am Samstag dann der erste Test auf Naturrasen gegen Lanzenkirchen zuhause.

Wir spielten mit:

Morgenbesser; Rasner (70.Schwarzer), Stellwag (60.Ringhofer), Polleres, Ziehaus (60.Fürtinger); Tuma, Ungerböck (70.Samwald); Panholzer, Ungerhofer, Prokes; Skotnica

Kommentar verfassen