Rückblick: U9 steigerte sich mit der Aufgabe!

Vergangenes Wochenende ging die Herbstmeisterschaft unserer U9 in Bad Fischau zu Ende. Nach der letztjährigen sehr erfolgreichen U7-Saison, gab es einige Neuerungen in der nun älteren Spielklasse. So galt es den schwierigen Umstieg auf das nunmehr größere Spielfeld und breitere Tore zu bewältigen. Zudem dürfen nun 2 Spieler mehr eingesetzt werden und die Spielzeit wurde auf 2 x 25 Minuten verlängert.

Der Start war mit etwas holprigen Leistungen und Ergebnissen durchwachsen, vor allem die Größe, der im Durchschnitt um ein Jahr älteren Gegner, und des Spielfeldes stellten uns zunächst vor Herausforderungen. Der Wille und die Lernbereitschaft der Kids in jedem Training waren jedoch herausragend und so war die Leistungssteigerung im Laufe des Herbstes nur eine logische Konsequenz daraus. Hier kann jeder Spieler stolz auf sich sein.

Mit den guten Leistungen und steigendem Selbstvertrauen stellten sich auch die Ergebnisse wieder ein und so schloss man die Meisterschaft mit einer ausgeglichenen Bilanz von 4 Siegen, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 51:53 ab. An der Statistik unschwer zu erkennen, dass hier in keiner Sekunde Langeweile aufkam. Hohe Siege und Niederlagen wechselten sich mit sensationellen Aufholjagden und Toren in letzter Minute ab. Gegen stärkere Mannschaften wurde bis zum Schluss gefightet, während man gegen Mannschaften auf Augenhöhe, bereits wieder schöne Kombinationen und Tore bewundern durfte.

Diese Entwicklung macht stolz und lässt uns positiv ins Frühjahr blicken, wo man die Leistungen aus den letzten Spielen fortführen und stabilisieren möchte. Zunächst geht es jedoch ab in die Halle, wo jeden Freitag an Form und Fitness gearbeitet wird, um bei den bevorstehenden Turnieren bestehen zu können. Ein großer Dank gilt auch den Eltern, die unzählige Kilometer mit dem Auto für Trainings und Spiele abspulen, Kantinendienste übernehmen, Dressen waschen und trotzdem noch die Zeit für taktische Anweisungen für ihr Kind bei den Spielen finden. Danke für eure stets positive Einstellung und Stimmung!

Man kann somit positiv in die Zukunft dieser Mannschaft blicken, die hoffentlich noch einige Jahre so zusammen bleiben wird.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: