Men2Watch: MK2, HZ12, AU14


In diesem Monat stellen wir in der neusten Ausgabe von Man2Watch, diesmal 3 Spieler des USV Natschbach-Loipersbach vor, die durch ihre Tätigkeiten auf und abseits des grünen Rasens ideale Beispiele für Akteure sind, die sich voll und ganz mit dem USV identifizieren und ihn unterstützen, wo auch immer möglich. Die Rede ist von Harald Zimmermann, Michael Kropf und Armin Ungerböck!

Während Zimmal und Armin in der Kampfmannschaft als Leistungsträger ihren Mann stehen, kann man Michael „Mikey“ Kropf vorrangig in der warmen Jahreszeit als Defensivbollwerk in der U23 bestaunen.

Diese 3 jungen Herren zählen aber eben nicht nur zu Vorbildern in puncto Trainingsbesuch& Einsatzbereitschaft sondern sind auch Stützen des USV abseits des grünen Rasens.

Fragt man Zimmal, Kropfal oder Armin um Unterstützung bei einem Stockcarevent oder einer anderen Veranstaltung des USV wird man ein „Nein“ selten als Antwort bekommen. Als erfahrene Helfer greifen sie, wenn immer Not am Mann ist, sofort an und opfern vieles an ihrer Freizeit für den Verein.

Außerdem bringen sie sich dabei stets kritisch aber konstruktiv in Abläufe, Vorgänge und Prozesse ein. Nicht zuletzt dank dieses Feedbacks gelang es mittlerweile viele Abläufe im Verein bereits effizienter und ökonomischer zu gestalten!

Lieber Zimmal, lieber Kropfal, Lieber Armino – die Wichtigkeit eurer Personen für den USV Natschbach-Loipersbach ist euch vielleicht gar nicht bewusst oder sie mag euch aufgrund eures Charakters und Demuts gar nicht bewusst sein. Eure dutzenden Stunden ehrenamtlicher Einsatz sind unbezahlbar und stellen in der heutigen, gelddominierten Zeit wohl ein Unikum im Fussballgeschäft dar. Es bleibt uns nur DANKE, DANKE, DANKE zu sagen, für all euren Einsatz, bleibt wie ihr seid und bleibt diesem Verein bitte noch lange lange Zeit erhalten! Wir sind stolz, Menschen wie euch bei uns im Verein zu haben!

Kommentar verfassen