U23 müht sich zu Pflichtsieg!


Trotz durchwachsener Leistung erfolgreich war gestern unsere U23- Truppe – man besiegte Schlöglmühl mit 2:0 (1:0).

Obwohl der Gast aktuell in der Tabelle noch punktelos darsteht, war Schlöglmühl in der ersten halben Stunde die bessere Mannschaft. 2x musste unser Goalie Christian Strobl die Mannschaft mit tollen Paraden vor dem Rückstand bewahren. Nach 30 Minuten gab es nach klarem Foul an Kapitän Michael Zenz Elfmeter für unsere Elf, den Idris Köse trocken verwandelte. Nun hatte unsere Mannschaft ihre beste Phase im Spiel, scheiterte aber mehrmals vor dem gegnerischen Goalie.

Bedingt dadurch blieb es eine gefährliche Partie, auch wenn die Defensive um Christian Stellwag außer einem Weitschuss an die Latte wenig zuließ. Erst 2 Minuten vor Schluss fixierte Sebi Fürtinger mit dem 2:0 den Heimsieg. Kurz darauf traf Christian Kaderabek noch die Latte.

Das wichtigste Ziel, die 3 Punkte, wurde schlussendlich eingefahren – gegen St. Egyden und Howodo wird aber eine Leistungssteigerung notwendig sein, wenn man aus einer soliden eine gute Hinrunde machen will!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: