Trainingsstart & Neuzugänge

Am gestrigen Montag bat Trainer Kevin Englitsch seine Mannen zum Trainingsauftakt nach der Sommerpause!

Nach einführenden Worten von Obmann Günther Stellwag und dem sportlichen Leiter Rene Panholzer ging es für die Jungs mit der ersten, intensiven Einheit direkt los!

Das Ziel der sportlichen Leitung, den Kader aus dem Frühjahr zusammenzuhalten und wenn möglich punktuell zu verstärken, konnte erreicht werden.

Einziger Abgang des Stammkaders ist Rene Koglbauer, der sich auf eigenen Wunsch Lanzenkirchen anschließt – wir sagen DANKE an Koxi für deinen Einsatz für den Verein in der abgelaufenen Spielzeit.

Weiterhin mit an Board bleibt mit dem Loipersbacher Thomas Rasner ein Heimkehrer von vergangenem Sommer, der vom SVSF Pottschach fix verpflichtet werden konnte.

Besonders freut es uns, dass mit Jan Staudinger ein Spieler nach langer Verletzungspause wieder am Training teilnehmen konnte.

Damit zu den bisher fixierten Neuzugängen:

Begrüßen dürfen wir beim USV den routinierten Mittelfeldspieler Martin Tuma, welcher vom ASK Ternitz zu uns wechselt. Martin, welcher schon seit mehr als 10 Jahren fußballerisch im Bezirk aktiv ist, soll unserer Truppe in der Zentrale mit seiner Spielintelligenz und Erfahrung Sicherheit und Ruhe geben. Dieser Transfer wurde auch abgeschlossen, da mit Poldi Weißenböck ein Stammspieler der Vorsaison zumindest bis Winter verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen wird.

Neu im Kader ist auch der ehemalige Ternitzer Spielertrainer Christian Ringhofer. Mit „Ringal“ konnten wir uns die Dienste eines „alten Hasen“ im Bezirksfußball sichern. Die Erwartungen an ihn sind ähnlich wie bei Martin Tuma – unsere Mannschaft wusste im Frühjahr meist kämpferisch zu überzeugen, gerade in Partien wie dem Heimderby gegen Pottschach war aber auch augenscheinlich, dass ein Hauch Routine und Erfahrung keinesfalls schaden kann.

Deshalb sind wir sehr froh, dass wir mit Martin und Christian zwei neue, erfahrene Spieler begrüßen können und freuen uns schon auf die ersten Auftritte im USV- Trikot!

Gegebenenfalls können wir noch einen dritten Nezugang begrüßen, mit dem die Gespräche sehr weit fortgeschritten sind, wo aber die Tinte noch nicht trocken ist.

Auf jeden Fall kann man bereits jetzt sagen, dass man mit dem Verlauf der Sommertransferzeit sehr zufrieden sein kann, da der Kader weitestgehend gehalten und gezielt verstärkt werden konnte.

Nun gilt es in der Vorbereitung und in den Vorbereitungsspielen die Basics für eine erfolgreiche Spielzeit zu legen.

Bereits fixiert sind folgende Spiele:

Hirm (A) – Sonntag, 8.7. – Anpfiff: 17 Uhr
Bad Erlach (H) – Dienstag, 10.7. – Anpfiff: 19 Uhr
Breitenau U23 (A) – Freitag, 13.7. – Anpfiff: 19 Uhr
Bad Sauerbrunn II (A) – Samstag, 21.7. – Anpfiff: 16:30 Uhr
Langenwang (A) – Sonntag, 29.7. – Anpfiff: 16 Uhr
Gloggnitz U23 (A) – Samstag, 4.8. – Anpfiff: 16:30 Uhr
Wöllersdorf (A) – Samstag, 11.8. – Anpfiff: 18 Uhr

Kurzfristige Änderungen sind bei Vorbereitungsspielen natürlich immer möglich, hier informieren wir Sie aber natürlich rechtzeitig!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: