U7 blickt auf tolles Frühjahr zurück!

Auf eine sehr erfolgreiche Saison kann unsere U7 zurückblicken. Nicht nur die tollen Ergebnisse geben Anlass zur Freude, auch die teilweise schön herausgespielten Kombinationen und Aktionen machen Lust auf mehr.

Im Vordergrund der Jugendarbeit sollte die Entwicklung eines jeden Spielers stehen, wenn dann noch gute Ergebnisse hinzukommen, dann können Spieler, Eltern und Trainer zufrieden sein. Mit unserem ausgeglichenen 12-Mann Kader Moritz, Marco, Markus, Celina, Marcel, Jakob, Kilian, Sebastian, Jonas, Leo, Hasan und Timo gelangen in 26 Meisterschaftsspielen eindrucksvolle 24 Siege, bei einem Torverhältnis von 143:26. Dazu gesellen sich noch sehr gute Platzierungen bei diversen Vorbereitungsturnieren, sowie die Siege bei den Jugendtagen (Feld+Halle), Baumit Cup und Kirschblüten Cup. Das Highlight für alle Beteiligten war jedoch sicher der Pittentalcup in Scheiblingkirchen, wo man unter anderem gegen LASK und Rapid antreten durfte und den ausgezeichneten 4. Platz erreichte.

Ungeachtet der Ergebnisse freut den Trainer jedoch am meisten die super Trainingsbeteiligung und die Einstellung der Kinder. Der Wille und die Begeisterung bei jedem Training etwas dazu lernen zu wollen, ist nach wie vor ungebrochen, einhergehend damit auch die stetige Entwicklung eines jeden Einzelnen.

Hier geht der Dank vor allem auch an die Eltern, die hier gute Vorarbeit leisten um den Trainingsbetrieb so effizient und geräuschlos gestalten zu können. Kein Murren über weite Auswärtsfahrten oder die Einsatzzeiten der Kinder. Mit diesem Umfeld macht das Arbeiten Spaß und daher hoffen wir auf eine ebenso erfolgreiche nächste Saison.

Anbei noch die besten Szenen des Frühjahrs. Ein Dank gilt hier Thomas Zöchling, der regelmäßig tolle Fotos der Kids einfängt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: