U23 unterliegt Ternitz bei Mangold-Abschied!


Unsere U23-Mannschaft konnte leider im letzten Saisonspiel gegen den ASK Ternitz keinen Punkt einfahren und verlor am Ende mit 2:3 (1:1).

Die Partie begann ideal für unsere Elf, die durch KM-Trainer Kevin Englisch rasch mit 1:0 in Führung ging. Leider mussten wir aber noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. In den ersten 15,20 Minuten der zweiten Hälfte war unsere Truppe mit dem Kopf wohl noch in der Kabine und kassierte zwei vermeidbare Gegentreffer. Die Moral der Truppe stimmte aber, angetrieben durch den Anschlusstreffer von Idris Köse wollte man diese Partie auf keinen Fall verlieren und kam in der Schlussphase auch zu etlichen Großchancen, die aber der gegnerische Goalie vereitelte oder wir vergaben.

Somit mussten wir uns am Ende geschlagen geben und schließen die Saison die Saison am Ende mit 38 Punkten auf Rang 4 ab. Das Spiel gegen den ASK war zugleich leider auch das letzte Spiel von Markus Mangold als Trainer der U23-Truppe, da es ihm ab Sommer leider aus diversen Gründen nicht mehr möglich sein wird, die ihm so ans Herz gewachsene Truppe zu betreuen. Markus bleibt dem Verein aber in anderer Funktion auf jeden Fall erhalten!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: