U23 springt auf Rang 2!

Auf der Erfolgswelle bleibt weiterhin unsere U23-Mannschaft. Trotz teilweise durchwachsener Leistung schoss man am Ende 10 Puchberger mit 7:0 (3:0) ab!

Im ersten Durchgang ging man durch Dominik Fürtinger rasch mit 2:0 in Führung, bis dorthin lief das Spiel aber für unsere Elf wohl zu leicht, denn dann ließ man unerklärlich nach und fand erst kurz vor der Pause wieder in die Partie. Stefan Traint erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0.

Nachdem Coach Markus Mangold in der Pausenansprache trotzdem kritisch zu Werke ging, lief es im zweiten Durchgang wieder flüssiger. Durch zwei weitere Tore von Dominik Fürtinger sowie je einem von Tobi Prüller und Michi Stellwag (nach langer Ballnacht weit nach dem Anpfiff erschienen – deine Mannschaft freut sich auf die Getränkespende ;)) siegte man am Ende mehr wie deutlich.

Da Zöbern und Neunkirchen ihre Spiele nicht gewinnen konnten, konnte man zwei weitere Positionen aufholen und steht nun bereits auf Rang 2 in der Tabelle (wohl wissend das Neunkirchen und Zöbern noch ein Nachtragsspiel auszutragen haben). Trotzdem eine wunderschöne Momentaufnahme für den USV, großes Kompliment an die Jungs und Coach Markus Mangold – 3 Spiele, 3 Siege, 14:0 Tore, das muss euch erst mal jemand nachmachen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: