U23 besiegt auch Schlöglmühl!

Nach dem gelungen Auftakt gegen Willendorf wollte unsere U23-Mannschaft unter der Leitung von Markus Mangold den Erfolgslauf auch gegen Schlöglmühl fortsetzen. Mit Schlöglmühl hatte man noch eine Rechnung offen, erreichte man im Hinspiel nämlich nur ein 1:1 und ermöglichte dem Tabellenschlusslicht somit den einzigen Punktegewinn.

Am gestrigen Karsamstag ließ man aber keine Diskussionen über den Sieger der Partie aufkommen. Bereits in der ersten Hälfte führte man durch 2 Tore von Sebi Fürtinger und ein Tor von Christian Petz mit 3:0. Im zweiten Durchgang blieb man weiter dran und erhöhte den Endstand durch C.Stellwag, Lukas Ankowitsch und Tobias Prüller auf 6:0. Erfreulich für den Trainer auch wieder das Zu Null, dass Volker Posch mit seiner Hintermannschaft hielt!

Durch diesen ungefährdeten Sieg überholte man Mönichkirchen und liegt nun schon auf Platz 4 – der Rückstand auf die Tabellenführer Neunkirchen und Zöbern (allerdings haben diese Teams ein Spiel weniger) beträgt nur 2 Punkte.

DANKE an Bernd Schandl für das Mannschaftsfoto unserer erfolgreichen U23-Truppe!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: