U23 siegt zum Rückrundenauftakt!


Im Gegensatz zur unglücklichen Niederlage unserer Kampfmannschaft startete die U23-Mannschaft von Coach Markus Mangold mit einem knappen Sieg in die Rückrunde, siegte in Willendorf mit 1:0 (1:0).

Bei beiden Mannschaften spürte man zwar den Willen, merkte aber auch, dass ihnen aufgrund der schwierigen Witterungsverhältnisse noch die ein oder andere Balleinheit fehlte. So entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel, wo unsere Elf aber in den ersten 45 Minuten klar den gefährlichen Eindruck machte. Nachdem ein Tor noch aberkannt wurde (Ball angeblich im Torout), schlug man in Minute 36 zu – Rene Koglbauer mit dem Querpass auf Thomas Rasner, der aus 5 Metern trocken einschob.

In der 2.Hälfte verabsäumten wir es, den Sack zuzumachen, weshalb die junge Willendorfer Truppe weiter im Spiel blieb und auch teilweise Ansätze von Gefahr ausstrahlten. Zumeist hatte unsere Hintermannschaft und Comebacker Volker Posch im Tor aber alles im Griff – Volker konnte bei seiner Rückkehr in den Kasten sogar die 0 halten, was im Endeffekt zu einem dreckigen 1:0-Sieg reichen sollte.

Zum Einsatz kamen:

Posch, Mosbacher, C. Stellwag, Köse, B. Fürtinger, Zenz, Muchitsch, Koglbauer, D. Fürtinger, Temmel, Rasner, Traint, Düzce, Müller, Prüller

Unsere U23 bewegte sich nach der langen Winterpause noch lange nicht am Leistungszenit, fuhr aber 3 Punkte ein und hält damit mit Rang 5 und 21 Punkten weiter Anschluss an den Top 4 – Gratulation an die Truppe zum gelungenen Auftakt!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: